Autor der Meldung

"Splish Splash” im Grand Hotel Sharm el Sheikh: 3. Internationaler Miss Mermaid Wettbewerb in Ägypten





• Miss Mermaid Wettbewerb vom 17. November bis 03. Dezember 2017
• RED SEA HOTELS/ ETI GmbH zum 2. Mal Gastgeber
• RED SEA HOTELS CEO aktiviert Ägypten-Destination Sinai mit Erfolgs-Event
• 2017 größter Event in Mermaid-Geschichte


Mermaids in den RED SEA HOTELS, copyright: Miss Mermaid

Sharm el Scheich, im November 2017: Welle machen für Ägypten – Poseidons buntbeflosste Töchter aus allen Weltmeeren bereichern zum jährlichen Nixen-Weltfinale Miss Mermaid World Contest vom 17. November bis 03. Dezember 2017 die Unterwasserwunder des Roten Meeres in Sharm El Scheich. Das globale Glamour-Spektakel findet dieses Jahr zum dritten Mal im Land der Pharaonen statt. 2017 wird dabei der größte Event der Meerjungfrauen-Geschichte mit über 40 Nixen aus allen internationalen Gewässern und jeder Menge Wasserspiele, Sport, Spaß, Entertainment, Show-Action und Abschluß-Gala, bei der die Miss Mermaid International 2017 gekürt wird. Die marktführende ägyptische Hotelkette RED SEA HOTELS und der zugehörige Reiseveranstalter ETI Express Travel International GmbH sind das zweite Jahr in Folge Gastgeber des Meerjungfrauen-Wettbewerbs. Unterstützt wird der Wettbewerb wie im Jahr zuvor von der ägyptischen Tourismusbehörde. Austragungsort des Events ist 2017 das Grand Hotel Sharm el Sheikh, um neue Impulse für die Destination Sinai aus den europäischen und internationalen Kernmärkten zu setzen.

“Meer” geht immer – erweiterte Teilnehmerzahl
Zum fulminanten Kampf um die Muschelkrone schwimmt dieses Jahr eine Teilnehmerzahl von über 40 Seejungfern an, alle Gewinnerinnen ihrer Ländertitel-Qualifikation, die sich beim „Mermaiding“ beweisen müssen. Von zahlreichen Tauch-Wettkämpfen wie Riff-, Strecken- und Geschicklichkeits-Tauchen sowie Freediving über Foto Shootings unter und über Wasser, Mermaid-Posing, Talent- und Beauty-Wettbewerbe, Modenschauen und Kreativ-Kostüm-Challenge ist alles an Herausforderungen dabei, was eine echte Meerjungfrau können muss. Wieder an Bord ist auch dieses Jahr Flossen-Lieferant Magictail. Auch die Promi-Dichte wird erhöht – DSDS-Top-Kandidat Armando Sarowny bringt den Mermaids ein Ständchen und weitere Showgrößen sitzen in der Jury.

Neue Länder – erweiterte Qualifikations-Wettbewerbe
Für das aufregende Spektakel reisen Meerjungfrauen aus so vielen Nationen wie nie an – neben den mittlerweile traditionellen Wettkampfteilnehmerinnen aus europäischen Ländern wie Deutschland, Frankreich, Belgien und der Schweiz sind 2017 erstmals Schweden, Wales und Schottland, Italien und Südtirol mit von der Blubberplasen-Partie. Internationale Neulinge kommen aus Kuba und Brasilien, Georgien, Monaco und Armenien, Nigeria, Ghana, Indien, Thailand sowie aus weiteren afrikanischen und asiatischen Ländern. Bewährte Teilnahme-Destinationen wie Singapur, USA, Ägypten, Virgin Islands, Philippinen und Mexiko haben 2017 ihre Landestitel-Qualifikationen erweitert – mit größeren Wettbewerben, Presse-Events und noch mehr nationalen Sponsoring-Partnern.

Lifestyle-Destination Sharm el Scheich
Red Sea Hotels CEO Mohamed Samir, einer der erfolgreichsten Unternehmer und wichtiger Multiplikator im ägyptischen Tourismus, investiert auch diese Jahr wieder massiv in Event-Sponsoring. Bei einer großen Pressekonferenz zum Meerjungfrauen-Wettbewerb im Grand Hotel Sharm el Sheikh mit dem Süd-Sinai Gouverneur Major General Khaled Fouda wird Ägypten und besonders Sharm el Scheich als prädestinierte Destination für Lifestyle-Events auf Welt-Niveau vorgestellt.

Mohamed Samir: „Dieses Jahr zeigen wir, dass Sharm el Scheich mit seinen spektakulären Sandstränden, seiner reichen Unterwasserwelt und den vielfältigen Freizeitaktivitäten sowie mit seiner effizienten touristischen Infrastruktur und Top-Hotellerie einen exzellenten Standort für internationale Top-Events darstellt, die Urlauber jeder Zielgruppe anzieht.“

Die ETI Express Travel International GmbH wird in ihren Kernmärkten wie Deutschland, Österreich, Schweiz, Polen, Großbritannien und Tschechien spezielle Reisepakete für den Event anbieten. Auch Hotelgäste, die unabhängig vom Miss Mermaid Wettbewerb vor Ort sind, dürfen an den Aktivitäten teilnehmen.

Das Meerjungfrauen-Hauptquarter 2017 ist das Grand Hotel Sharm el Sheikh – ein auf einem hohen Plateau mit einem fantastischen Blick auf das Rote Meer und die berühmte Tiran Insel gelegenes 5-Sterne-Hotel mit ausgedehnter Badelandschaft und weitläufigem Garten, direkt vorgelagertem Korallenriff und jeder Menge Sport und Freizeitmöglichkeiten. Das Grand Hotel ist die ideale Homebase für den Konkurrenzkampf der Meer-Sirenen.

Der leidenschaftlich engagierte Veranstalter des Wettbewerbs, William Balser, Inhaber der renommierten Agentur Euromodel, freut sich über die bewährte Partnerschaft mit Ägypten, den RED SEA HOTELS und ETI: „Daß wir dieses Jahr den größten Miss Mermaid Contest aller Zeiten begehen, ist auch der Verdienst unserer Partner RED SEA HOTELS, ETI und Egyptian Tourist Authority. Schon der letztjährige Event war ein Medien-Spektakel der Extraklasse und ein starkes Statement für den Ägypen-Tourismus. 2017 werden wir diese Erwartungen mit dem größten Meerjungfrauen-Weltfinale aller Zeiten noch übertreffen!“

Tamer Marzouk, Inhaber von MIMC, ETIs Public Relations & Strategic Partnerships Consultancy, der seit 2017 den Miss Mermaid Contest als exklusiver Destination-Vermarkter betreut, ist begeistert über die Publikums-Reichweite der Miss Mermaids: „Der Event wird mehr und mehr zum internationalen Publikumsmagnet mit Fanclubs in aller Welt und vielfältigen medial weit verbreiteten Länderaktionen, die das Finale im Grand Hotel Sharm el Sheikh im Vorfeld bewerben – eine gute Chance für alle Beteiligten, um Reiseinteressierte weltweit zu erreichen.“


Weitere Informationen:
www.missmermaid.de
www.redseahotels.com
www.eti.de
www.egypt.travel
www.magictail.de

Bilder copyrights/ foto credits:
Miss Mermaid


Pressekontakt:

MIMC
Marzouk Integrated Marketing Communications
Tamer Marzouk
Alsenstr. 27
14109 Berlin
Tel: +49-177-7770120
Email: t.m@MIMC.online




Weitere Pressemeldungen des Autors

RSS
Media-Center

Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional