Autor der Meldung


Sicherheit im Rechenzentrum durch Trend Micro Security-Lösungen


Abstract: Um die steigenden Anforderungen hinsichtlich Sicherheit in Rechenzentren zu unterstützen, erweitert das Nürnberger IT-Systemhaus teamix GmbH sein Produktportfolio um die Trend Micro Security Lösungen Deep Security und ServerProtect for NetApp.



In modernen Unternehmen sind Daten zum grössten strategischen Wert geworden, da sie Wettbewerbsvorteile fördern und optimierte Betriebsabläufe ermöglichen. Die täglich steigende Anzahl von Angriffen auf IT-Infrastrukturen stellt Betreiber vor neue Herausforderungen hinsichtlich des Schutzes Ihrer Rechenzentren. Spam, Malware und Phishing sind die grössten Cybergefahren, denen deutsche Unternehmen in den vergangenen 12 Monaten ausgesetzt waren.
"Die meisten Kunden scannen auf Endgeräten wie PCs oder Laptops, sowie am Internetübergang nach Viren, aber der Schutz direkt im Rechenzentrum auf den Kernkomponenten ist oft nicht ausreichend. Das grösste Problem bei den Virenscannern in der VMware Landschaft ist, dass jede VM einen eigenen Antivirus Agenten installiert hat, was Performance kostet und ineffizient im Management ist. Des Weiteren ist häufig kein Virenscanner für NetApp NAS Server implementiert oder vorgesehen.", beschreibt Oliver Kügow, Geschäftsführer der teamix GmbH, die aktuelle Situation hinsichtlich Gefahren im Rechenzentrum.

Die Trend Micro Lösungen Deep Security und ServerProtect for NetApp bieten eine umfassende Serversicherheitsplattform für physische, virtuelle und cloudbasierte Server zum Schutz vor Malware. Hierbei profitieren die Betreiber von einem intelligenten und mehrschichtigen Schutz in Echtzeit, der leicht zu verwalten ist und die Systemressourcen schont.

"Mit der Erweiterung unseres Portfolios um die Security Lösungen von Trend Micro bieten wir eine umfassende Unterstützung zum Schutz der IT-Infrastruktur unserer Kunden. Sie bietet neben Sicherheit einfache Administrierbarkeit und durch die agentenlose Lösung gleichzeitig bessere Performance der Produktivsysteme", sagt Oliver Kügow.

Aufgrund des hohen Zertifizierungsgrades der teamix Mitarbeiter und dem erfolgreichen Abschluss einiger Grossprojekte kann teamix bereits als Trend Micro Goldpartner in das Jahr 2015 starten.

teamix GmbH
Manuela Pirner
Südwestpark 43

90449 Nürnberg
Germany

E-Mail: marketing@rt.teamix.de
Homepage: http://www.teamix.de
Telefon: 09113099941



Pressekontakt:
Alle Meldungen des Autors:
RSS-Feed
Media-Center
www.teamix.de





Kontakt  |  www.teamix.de  |  Druckansicht  |  Senden  |  Bookmark  |  Beanstanden


Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional