Autor der Meldung

Sehnsucht nach Meer mit MOPO-Magazin "Kreuzfahrt Hamburg"



Sehnsucht nach Meer mit MOPO-Magazin "Kreuzfahrt Hamburg"

(News4Press.com) MOPO-Sonderheft über Traumreisen und -schiffe

Hamburg, 14. September 2017. Kreuzfahrten boomen. Immer mehr und ganz unterschiedliche Schiffe fahren auf ganz verschiedenen Routen über die Meere. Die Reedereien stellen für jeden Wunsch und in fast jeder Klasse neue Schiffe in den Dienst – von überschaubaren Expeditionsschiffen bis hin zu großen Unterhaltungsdampfern. Für alle, die von großen Oceanlinern, individuellen Passagen und den luxuriösen Kreuzfahrern träumen, gibt es ab sofort das MOPO Sonderheft „Kreuzfahrt Hamburg“, am Kiosk für 4,95 Euro.

Allein im Hamburger Hafen werden in diesem Jahr rund 800.000 Kreuzfahrtgäste an oder von Bord eines der Schiffe gehen. Im nächsten Jahr wird die Zahl von einer Million Gästen angestrebt. Und das könnte klappen, denn Kreuzfahrten boomen nach wie vor. Die Reedereien haben eine Vielzahl von Schiffen bei Werften in Auftrag gegeben. Die Interessantesten stellt das aktuelle Magazin vor. Zwei Neubauten – gerade in Dienst gestellt – werden die Hansestadt im nächsten Jahr mehrmals besuchen, die neue Aida Perla und die MSC Meraviglia. Rund 180 Anläufe von Kreuzfahrtschiffen gibt es in diesem Jahr im Hamburger Hafen – Tendenz steigend. Sie sind die Hauptakteure in „Kreuzfahrt Hamburg“: Daneben gibt es unterhaltsame und informative Stücke zu Reisen auf dem Meer. Im aktuellen Heft ist neben spannenden Reisereportagen und Tipps rund um den Hamburger Hafen auch die Elphi ein großes Thema.

„Selbst diejenigen, die bisher noch keine Kreuzfahrt gemacht haben, werden von dem Heft begeistert sein und Lust bekommen, in See zu stechen“, sagt Stefan Fuhr, Chef vom Dienst der MOPO. Das Sonderheft Kreuzfahrt Hamburg wurde in einer Kooperation von der Hamburger Morgenpost und dem Kreuzfahrt-Experten Oliver P. Mueller realisiert. Es erscheint in einer Auflage von 20.000 Exemplaren. Wer auch unterwegs immer wissen möchte, wo die großen Pötte anlegen, findet alle Infos in der Kreuzfahrer-App der Hamburger Morgenpost, die kostenlos im App-Store und im Google Play Store heruntergeladen werden kann.


Mehr Hamburg geht nicht – lautet das Motto, dafür steht die Hamburger Morgenpost Tag für Tag, auf allen Medienkanälen, für die Hamburger in jedem Alter. Aus der Hamburger Boulevard-Zeitung ist längst eine Medienmarke geworden: Die MOPO erscheint täglich, und am Sonntag gibt es die Morgenpost am Sonntag. Magazine wie „Best of Hamburg“ und „Unser Hamburg“ gehören ebenso zum Portfolio wie das Onlineportal mopo.de. Weitere Digitalangebote sind bei Twitter, Instagram und Facebook zu finden. Noch nie hat die Medienmarke Hamburger Morgenpost so viele Menschen in Hamburg erreicht wie heute. Bücher, eigene Events, Workshops und Apps runden das Portfolio der führenden multimedialen Marke ab.




Weitere Pressemeldungen des Autors



Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional