Autor der Meldung

Screen Shop macht das iPhone heile



Wenn das Smartphone kaput ist, kann der Screenshop weiterhelfen.

(News4Press.com) Heutige iPhones können mit ihrem Retina Display aus robustem Glas bereits einige Stöße oder Belastungen überstehen. Doch auch bei dieser sehr hohen Qualitätsstufe kann ein Displayschaden nicht ausgeschlossen werden. Selbst während der Garantiezeit ist das jedoch wegen der unsachgemäßen Handhabung kein Garantiefall. Mit Pech ist das neue iPhone schon wieder kaputt? Zum Glück gibt es Screen Shop, hier wird das iPhone wieder heile. Es gibt zum einen für alle aktuellen Modelle sehr viele Ersatzteile. Diese können bestellt und dank der Reparaturanleitung selber verbaut werden. Wer noch kein passendes Werkzeug hat, soll dieses bei der ersten Bestellung mit bestellen, dann klappt bei den aller meisten bereits die erste Reparatur auf Anhieb. Alternativ dazu kann das iPhone eingesendet werden. Dann muss neben dem Ersatzteil auch der doppelte Versand und die Reparatur bezahlt werden. Wer jedoch in keinem Fall einen Datenverlust riskieren möchte oder aus gutem Grund an seinen Fähigkeiten zur Reparatur zweifelt, der nutzt besser den Reparaturservice von Screen Shop.
Das iPhone war das erste Smartphone auf dem Markt. Apple hat allen Konkurrenten etwas vor gemacht und ist im Segment der Smartphones noch immer wegweisend. Das iPhone gehört bei vielen zum guten Ton, da sie generell auf Apple setzen. Diese exklusive Technik ist nicht grundlos teuer: Die Rohstoffe und deren Verarbeitung sind leider aufwändig. Deswegen lohnt eine Reparatur auch wegen der Umwelt. Das Display ist leider eines der teureren Ersatzteile, es ist leider auch das Teil, welches vielen immer wieder kaputt geht.
Für die iPhone 6 S Display Reparatur würde allein dieses Display bereits 80 bis rund 100 Euro kosten. Wenn zugleich der Reparaturservice von Screen Shop genutzt wird, steigen die Kosten deutlich. Dennoch ist auch das besser, als ein neues iPhone zu kaufen, welches immerhin nach drei Tagen ebenfalls wieder kaputt sein könnte. Alle Daten, Einstellungen und Kontakte sind nach der Reparatur weiterhin vorhanden. Es muss kein neues iPhone mühevoll eingerichtet werden. Es werden weniger Rohstoffe verbraucht, die Umwelt kann dadurch ein klein wenig entlastet werden.
Wer regelmäßig einen Displayschaden oder anderen Schaden am iPhone hat, der sollte sich die Ersatzteile bestellen und selber einbauen. Bei den ersten Reparaturen dauert es noch länger. Mit der Zeit entwickelt sich das Händchen für die Kleinteile sowie man vieles schon kennt. Wem die Reparaturanleitungen bei den Ersatzteilen nicht genügen, der findet meist auch mit passenden Suchbegriffen bei YouTube sehr gute Anleitungsvideos. Wer nicht gänzlich unbegabt ist, der braucht nicht den Reparaturservice, sondern nur das Ersatzteil von Screen Shop.




Weitere Pressemeldungen des Autors


RSS
Media-Center

Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional