Autor der Meldung

SEC sucht geschädigte Anleger für die Verteilung von USD 3,5 Mrd.


Die SEC (amerikanische Börsenaufsicht) sucht Geschädigte von 80 Gesellschaften zwecks Auskehrung eingezogener Entschädigung aus Graumarktgeschäften. Im Rahmen der Finanzkrise hat die SEC ca. 9 Mrd. USD eingezogen und muss noch 3,6 Mrd. USD auszahlen. Betroffene sollten sich melden bei Rechtsanwalt Naber, Montana, unter helge.naber@naberpc.com.


SEC sucht geschädigte Anleger für die Verteilung von USD 3,5 Mrd.

1. Zur Befugnis der SEC für Schadensersatz und zur Suche nach den Geschädigten
2. Wie wird das Geld an die Anleger verteilt?
3. Liste
4. Verwaltungsverfahrensvorschriften und Fristen

Die U.S. Securities & Exchange Commission (SEC), USA, hatte seit 2002 durch Verfahren nach 26 U.S.C. § 7246(c) insgesamt mehr als USD 9 Mrd zur Rückführung an geschädigte Anleger eingezogen und in die Fair Funds eingestellt. Hiervon hat sie im Laufe der letzten 12 Jahren etwa USD 5,4 Mrd. gemäss ihrem gesetzliche Auftrag wieder an Geschädigte ausgezahlt. Rund USD 3,6 Mrd. stehen derzeit für Geschädigte der Gesellschaften auf der Liste unten bereit. Diese Geschädigten werden noch gesucht. Anleger, die durch die aufgeführten Gesellschaften Schäden erlitten haben, sollten sich beraten lassen.

Weitere Auskünfte erteilt unverbindlich Rechtsanwalt & Attorney-at-Law Helge Naber, 300 Central Avenue Suite 320 in Great Falls, Montana 59401, T 001 406 452 3100 oder elektronische Kontaktaufnahme unter helge.naber@naberpc.com.

In jedem Falle müssen alle eingezogenen Gelder an Geschädigte ausbezahlt werden. Eine subsidiäre Einziehungsmöglichkeit zugunsten des Staates oder gar eine Rückgabe an die Gesellschaften sieht das Gesetz nicht vor.

1. Zur Befugnis der SEC für Schadensersatz und zur Suche nach den Geschädigten
Als Reaktion auf die Bilanzskandale der Jahrtausendwende in Fällen wie Enron, Worldcom und Tyco hatte der amerikanische Gesetzgeber in 2002 der US-Börsenaufsicht U.S. Securities & Exchange Commission (SEC) die Möglichkeit geschaffen, im Rahmen von Aufsichtsverfahren wegen Wertpapierbetruges die von Anlegern eingezahlten Beträge stellvertretend für Geschädigte im eigenen Namen einzuziehen und in von ihr zu bildenden Fair Funds zu sammeln, vgl. 26 U.S.C. §7246(c). Dann muss die Behörde die Geschädigten suchen und das Geld auszahlen (Amtsermittlung).

2. Wie wird das Geld an die Anleger verteilt?
Regelmässig erkennt die SEC nur auf den Gesamtschaden, nicht aber den individuellen Schaden des individuellen Geschädigten. Auf jedes einzelne Beratungsgespräch kommt es nicht an.

Die SEC kann entweder den Gesamtschaden einziehen und erst nach Verfahrensschluss die individuellen Geschädigten und individuellen Schadenshöhen ermitteln oder aber mit gerichtlicher Genehmigung ähnlich wie in einem Insolvenzverfahren die Geschädigten durch öffentliche Bekanntgabe und unter Aufgabe einer Ausschlussfrist auffordern, ihre Ansprüche glaubhaft anzumelden.

Ausländische Geschädigte laufen so Gefahr, leer auszugehen. Sie müssen eigene Initiativen ergreifen.

Gesucht werden die Geschädigten von den folgenden Unternehmen zwecks Auszahlung des Schadens:

3. Liste
Aktenzeichen und Beklagte
3-11676 AIP LLC
3-15134 Aladdin Capital Management LLC & Aladdin Capital LLC
3-11359 Alliance Capital Management L.P.
3-13446 American Skandia Investment Services Inc.
3-13544 Ameriprise Financial Services Inc.
3-12115 Ameriprise Financial Services Inc.
3-12114 AmeripriseFinancial Inc. (Rechtsnachfolge der American Express Financial Corp.)
3-13230 AmSouth Bank N.A. & AmSouth Asset Management Inc.
3-13714 Ark Asset Management Co. Inc.
3-11818 Banc of America Capital Management LLC, BACAP Distributors LLC
3-12238 Bear Stearns & Co., Bear Stearns & Corp.
3-12432 BISYS Fund Services
3-14191 BNY Mellon Securities LLC
3-11987 Canadian Imperial Holdings Inc., CIBC World Markets Corp.
3-11915 John D. Carifa
3-14950 Centaur Management Co. LLC
3-13869 Paul G. Chironis
3-11578 CICH Inc., Conseco Services LLC, Conseco Equity Sales Inc.
3-11814 Columbia Management Advisors Inc., Columbia Funds Distributor, Inc.
3-12749 Commonwealth Equity Services LLC, Commonwealth Financial Network
3-13199 Cornerstone Capital, Laura J. Kent
3-11515 Charles W. Crouse & Norman R. Hess
3-14594 Credit Suisse Alternative Capital LLC, Credit Suisse Asset Management LLC
3-15098 Credit Suisse Securities USA LLC & DLJ Mortgage Capital Inc.
3-12288 David H. Disraeli, Lifeplan Associates Inc.
3-12805 Evergreen Investment Management Co. LLC
3-12111 Federated. Investment Management Co., Fed. Securities Corp
3-11514 Fidelity Natl. Capital Investors Inc.
3-12737 Folger Nolan Fleming Douglas Capital Management Inc.
3-12540 Fred Alger Management Inc.
3-11246 Freedom Financial. Inc., Freedom Track Inc.
3-14854 GMB Capital Management LLC & GMB Capital Partners LLC
3-11377 Grant Thornton LLC, Doeren Mayhew & Co.
3-12678 Haidar Capital Management LLC, Haidar Capital Advisors LLC
3-12936 Heartland Advisors Inc.
3-13454 Hennessee Group LLC
3-11940 Huntington Bancshares Inc.
3-14958 Huron Consulting Group Inc.
3-12068 International Equity Advisors LLC
3-11579 Inviva Inc & Jefferson National Life Insurance Company
3-12495 Jefferies & Co. Inc.
3-15507 J.P. Morgan Chase & Co.
3-13673 J.P. Morgan Securities Inc.
3-15014 JP Turner & Company LLC
3-10765 J.W. Barclay & Co., Inc.
3-11771 Knight Securities L.P.
3-11618 Thomas A. Kolbe
3-9923 L.T. Lawrence & Co. Inc.
3-11916 Michael J. Laughlin
3-11620 Michael D. Legoski
3-15211 Gregg Lorenzo, Francis Lorenzo & Charles Vista LLC
3-14321 Lovelock & Lewes, PriceWaterhouse
3-11914 Gerald T. Malone
3-11450 Massachusetts Financial Services Co.
3-11619 Massachusetts Financial Services Co.
3-12116 Millennium Partners L.P., Millennium Intl. Management LLC
3-11619 Timothy J. Miller
3-14163 MMR Investment Bankers LLC
3-13197 Moon Capital Management
3-13847 Morgan Asset Management Inc., Morgan Keegan & Co. Inc.
3-12907 Morgan Stanley & Co. Inc.
3-13554 Paul W. Oliver
3-14909 Oppenheimerfunds Inc., Oppenheimerfunds Distributor Inc.
3-14899 Oxford Investment Partners LLC
3-12868 Packetport.com Inc.
3-11645 PA Fund Management LLC, PIMCO Advisors Fund Management LLC
3-13532 Prime Capital Services Inc.
3-12400 Prudential Equity Group LLC
3-11317 Putnam Investment Management LLC
3-11868 Putnam Investment Management LLC
3-14641 Charles L. Rizzo & Gina M. Hornbogen
3-14952 Alexander Redeka, Xavier Capdeon, Gwen Snorteland
3-11538 J. Michael Scarborough & Royal Alliance Associates Inc.
3-14192 Mark Shaw
3-11935 Smith Barney Fund Management LLC, Citigroup Global Markets Inc.
3-11793 Southwest Securities Inc.
3-11445 Bear Wagner Specialists LLC, Fleet Specialist Inc.
3-12448 Strong Capital Management Inc., Strong Investor Services Inc.
3-14615 Ronald St. Clair & Lawrence Shaw
3-13553 Mary Beth Stevens
3-11727 Nancy C. Tengler
3-14863 UBS Financial Services Inc.
3-13675 Value Line Inc., Value Line Securities Inc.
3-12372 Waddell & Reed Inc.
3-12341 Wells Fargo Brokerage Services LLC (Rechtsvorgängerin: Wells Securities LLC
3-14320 Wells Fargo Securities LLC, f/k/a Wachovia Capital Markets LLC
3-12628 Zurich Capital Markets Inc.

[Stand: 30. Januar 2014]

4. Verwaltungsverfahrensvorschriften und Fristen
Anleger, die durch das Marktverhalten dieser Unternehmen Verluste erlitten haben, können bei der U.S. Securities & Exchange Commission bzw. dem von der Behörde eingesetzten Verwalter unter Beachtung der eigens für die Fair Funds-Verwaltung geschaffenen Verwaltungs- und Verwaltungsverfahrensvorschriften Wiedergutmachungsbeträge abrufen. Hierbei sind Sachverhaltskongruenz, Schadensverlauf und andere Angaben glaubhaft zu machen und in Schriftform zu belegen. Zu berücksichtigen ist auch, dass die mitunter Fair Funds innerhalb einer festgelegten Frist ausgekehrt sein müssen, so dass gerade ausseramerikanische Anleger durch eigene Initiative vermeiden können, übersehen zu werden.

Nähere Auskünfte erteilt unverbindlich Rechtsanwalt & Attorney-at-Law Helge Naber, 300 Central Avenue Suite 320 in Great Falls, Montana 59401, T 001 406 452 3100 oder elektronische Kontaktaufnahme unter helge.naber@naberpc.com.







Weitere Pressemeldungen des Autors

RSS
Media-Center

Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional