Websuche

Autor der Meldung

MyUSInc - Gründungsprozess eine englischen Ltd



p>Wie bei rein deutschen Gesellschaften, ist zunächst der Abschluss eines Gesellschaftsvertrages erforderlich. Nach britischem Recht besteht der Gesellschaftsvertrag aus zwei Teilen, dem »Memorandum of Association« und den »Articles of Association«.br />br />Im Memorandum of Association werden Name, Sitz des Registered Office, Unternehmensgegenstand und Aktienkapital festgelegt; die Articles of Association regeln die internen Verhältnisse der Gesellschaft und sind daher sehr viel umfangreicher. br />br />Diese Unterlagen werden zum für England zuständigen Handelsregister, dem Companies House, eingereicht. Nach Eintragung ist die Gesellschaft entstanden. Der Eintragungsprozess dauert 3 bis 7 Arbeitstage. Gegen eine Zusatzgebühr sind Eintragungen innerhalb von 24 Stunden möglich.br />br />Das englische Handelsregister befindet sich in Cardiff. Während man in Deutschland zum Notar geht, um eine GmbH zu gründen, spielen Notare bei der Gründung einer Limited keine Rolle. Die Rolle der Notare als Verbindungsglied zum Handelsregister übernehmen in England sogenannte Formation-Agents (Gründungsagenturen).br />br />Gründungsangenturen erstellen das Memorandum of Association und bereiten die Gründungsformulare vor. br />Es gibt es zwei Wege, die Limited zu gründen:br />br />Die Gründer unterzeichnen vor dem Formation-Agent die Gründungsunterlagen und sind damit sofort Shareholder (Aktionär). Dazu ist persönliches Erscheinen erforderlich.br />br />Der Formation-Agent gründet zunächst die Gesellschaft nach den Vorgaben des zukünftigen Nutzers, insbesondere schon mit dem gewünschten Namen. Das Gründungsbüro stellt sich dazu als Shareholder (Aktionär), Director (Geschäftsführer) und Secretary (Sekretär) zur Verfügung. Die tatsächlich als Director vorgesehene Person unterzeichnet zwischenzeitlich ein Formular, mit dem sie sich zur Übernahme der Direktorenposition einverstanden erklärt (Formular 288a). Sofort nach Eintragung der Gesellschaft wird dieses Formular, versehen mit einer Bestätigung des Secretary, zum englischen Handelsregister eingereicht und der tatsächlich vorgesehene Director eingetragen.br />br />Die Shares werden vom Formation-Agent auf den tatsächlich vorgesehenen Aktionär übertragen. Dieser ist dami Eigentümer der Gesellschaft.br />br />Dieser Weg hat den Vorteil, dass die Gründer nicht persönlich zun Formation Agent kommen müssen. Für deutsche Gründer ist dieses der normale Gründungsweg eine LTDbr />br />a "http://www.myusinc.com/firmengruendung/index.php/de/blog-myusinc-us-coporation/268-gruendungsprozess-eine-englischen-ltd.html">http://www.myusinc.com/firmengruendung/index.php/de/blog-myusinc-us-coporation/268-gruendungsprozess-eine-englischen-ltd.html/a>/p>
p>br />Weitere Informationen erhalten Sie unter http://www.myusinc.com br />br />br />MyUSIncbr />5201 Great America Pkwybr />95054 Santa Clara, CAbr />Telefon:+1.877.540.9695br />http://www.myusinc.combr />br />MyUSInc ist ein in Kalifornien ansässiges Unternehmen und hat sich auf B2B Dienstleistungen rund um die Gründung von Unternehmen (Corporation, LLC, LLP, LP) in den USA spezialisiert. Darüber hinaus steht es seinen Kunden auch nach der Firmengründung als Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. Das Unternehmen freut sich auf Ihren Besuch http://www.myusinc.com/p>
hr />
p>
Firma: MyUSIncbr />
Ansprechpartner: Pressestellebr />
E-Mail: info@myusinc.combr />
Straße/Nr.: Great America Pkwy 5201br />
PLZ/Ort: 95054 Santa Clara, CAbr />
Telefon: +1.877.540.9695br />
Telefax: br />
Website: www.myusinc.com
/p>
small>Die Presse-Meldung wurde verteilt über Press-Report.de - Der online Presseverteiler!/small>




Weitere Pressemeldungen des Autors


RSS
Media-Center


Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional