Autor der Meldung

Mit Amors Pfeil auf einsame Herzen schießen: Die VR-Experience am Valentinstag in den Wilmersdorfer Arcaden



Am Valentinstag, dem 14.02.2018, können Besucher der Wilmersdorfer Arcaden mit Hilfe von
Virtual Reality in die Galoschen des Liebesgottes Amor persönlich schlüpfen. Es winken eine
einzigartige Erfahrung und tolle Preise und Belohnungen für die besten Schützen mit dem
virtuellen Bogen.

Am Valentinstag, dem 14.02.2018, können Besucher der Wilmersdorfer Arcaden mit Hilfe von
Virtual Reality in die Galoschen des Liebesgottes Amor persönlich schlüpfen. Es winken eine
einzigartige Erfahrung und tolle Preise und Belohnungen für die besten Schützen mit dem
virtuellen Bogen.
„Amor besiegt alles“ – so wird der Götterknabe mit seinem schalkhaften Charakter beschrieben. Passend dazu wurde für ihn in den Wilmersdorfer Arcaden ein eigenes VR-Erlebnis für die HTC Vive entwickelt. Dieses können die Besucher der Arcaden kostenlos ausprobieren und sich dabei auf „Wolke7“ begeben, um dort mit Pfeil und Bogen auf Herzen zu schießen. „Valentinstag wird mehr und mehr ein Thema auch in unseren Breiten. Wir wollten uns der Sache mit Humor und auf eine ungewöhnliche Art nähern“, sagt Viola Molzen, die Centermanagerin der Wilmersdorfer Arcaden. Traditionell wird der Valentinstag am 14. Februar vor allem im angelsächsischen Sprachraum gefeiert. Valentinspaare beschenken sich hier gegenseitig mit liebevoll getexteten Grußkarten. Kirchlich wurde dieser Gedenktag, der mehrere christliche Märtyrer namens Valentinus ehrt, bereits im Jahr 469.




Weitere Pressemeldungen des Autors

RSS
Media-Center

Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional