Autor der Meldung


Miralix A/S verteilt die Verantwortung nun auf fünf Eigentümer-Schultern.



Miralix A/S verteilt die Verantwortung nun auf fünf Eigentümer-Schultern.
Bild Orginalgrösse. (Bildrechte: Miralix AS)

Abstract: Miralix erweitert den Kreis der Eigentümer mit Fokus auf Wachstum und Entwicklung in der Zukunft.
Seit 1. April. 2017 haben drei Mitarbeiter und Vækst-Invest Nordjylland 70% der Aktienanteile an Miralix A/S erworben. Der jetzige Eigentümer, Preben Kirkeby, bleibt als Aktionär und CEO bestehen, was seinen 35 Mitarbeitern die Sicherheit der Beständigkeit und des Fortbestandes der Firma in der gewohnten Art gibt.
Miralix entwickelt seit mehr als zwanzig Jahren mit und für seine Kunden individualisierteTelefonlösungen. Insbsondere stellt Miralix seinen Kunden eine starke Kommunikations-Plattform zur Verfügung, nicht nur, um ein Produkt für die digitale Umstellung anzubieten, sondern auch um eine schrittweise Einführung von All-IP-Lösungen in Kombination mit herkömmlichen Telkosystemen zu ermöglichen.
Der zentrale Fokus liegt seit jeher auf dem kundennahem Service, wodurch die Entwicklung eines Setups gelang, dass internationalen Standards entspricht, indem es unabhängig von nationalen Systemen, Providern und Nutzung ist.



(News4Press.com) Dänemark, Hedensted den 22. April 2017 - PRESSEMITTEILUNG

Der frühere alleinige Eigentümer Preben Kirkeby bleibt CEO und hält weiterhin 30 %, während die restlichen 70% der Aktienpakete an die Vækst-Invest Nordjylland und drei Miralix-Mitarbeiter verkauft wurden.

Seit der Gründung im Jahr 1996 genießt Miralix stetige Wachstumsraten. Durch kontinuierliche Produktinnovation und ein hohes Serviceniveau demonstriert das Unternehmen seinen Kunden immer wieder seinen besonderen Wert. Die Produkte werden kontinuierlich an die Anforderungen von Kunden und Stakeholdern angepasst. Die neuen Eigentümer planen in Zukunft vermehrt in Wachstum zu investieren und die bereits etablierte Strategie der internationalen Expansion fortzusetzen.

Es ist wichtig, dass Vækst-Invest Nordjylland, der Mehrheitsgesellschafter ist, aber Preben Kirkeby als Geschäftsführer und Miteigentümer dem Unternehmen erhalten bleibt. So bleiben der beträchtliche Erfahrungsschatz und das Business Insight von Preben dem Hause Miralix erhalten. Vækst-Invest Nordjylland ist ebenfalls zufrieden, dass mit den anderen Eigentümern drei erfahrene Miralix-Mitarbeiter in die Leitung des Unternehmens kommen: Mit Michael S. Kristiansen, Vertriebsleiter, Jimmi Hjuler, Entwicklungsleiter und Kasper Kirkeby, technischer Leiter sind die Schlüsselfunktionen des Unternehmens jetzt auch im Board vertreten, was den Fokus auf Wachstum, Service und weitere Produktinnovationen im Rahmen des Unternehmens erleichtert.

Eine Investition in die Zukunft Preben Kirkeby ist sich sicher, dass der Verkauf der Mehrheit der Aktien bedeutet, dass Miralix zukunftssicher sein wird und die Unternehmensentwicklung in der gleichen erfolgreichen Art fortgesetzt werden kann. Er äußert sich positiv und resümiert: "Seit 1996 haben wir hart daran gearbeitet, ein spannendes und profitables Unternehmen in der Telefonie und Unified Communication zu entwickeln. Dafür danke ich ausdrücklich unseren vielen treuen Kunden, Partnern und Mitarbeitern, die dazu beigetragen haben. Ich bin davon überzeugt, dass unsere Produkte weiteres Wachstumspotenzial haben, weshalb ich die Gruppe von Besitzern mit drei meiner qualifiziertesten Führungskräfte und einem Finanzinvestor erweitern wollte und auf diese Weise Ressourcen für die zukünftige Reise hinzufüge. Wir freuen uns alle auf unsere Zusammenarbeit mit Vækst-Invest Nordjylland! "

Lars Bundgaard Sørensen, Investment Manager bei Vækst-Invest Nordjylland, sagt über die Investition in Miralix: "Seit einer langen Zeit zeigt Miralix sehr gute jährliche Wachstumsraten, was selbstverständlich unser Interesse als Investor erregt hat. Wir haben erkannt, dass das Unternehmen auch in den kommenden Jahren ein großes Potenzial für Wachstum und die Erschließung neuer internationaler Märkte hat, was letztlich auch durch die Geschäftsanalyse bestätigt wurde. Miralix ist in einer Nische, in der Produkte eine sehr große Skalierbarkeit haben und Miralix entwickelt Softwareprodukte mit Potenzial weit über die dänische Grenze hinaus. Last but not least ist es uns wichtig, dass Preben und drei der Führungskräfte die Reise in Miralix gemeinsam mit uns als Aktionär und Mitarbeiter fortsetzen wollen. "

Über Miralix A/S
Miralix hat seit mehr als zwanzig Jahren mit und für seine Kunden Telefonlösungen entwickelt. Heute beliefern wir alle Unternehmen jeglicher Größe und den Öffentlichen Sektor und bieten BusinessLösungen für Telefonsysteme Inhouse oder auch in gehosteter Umgebung. Miralix stellt seinen Kunden eine starke Kommunikations-Plattform zur Verfügung, nicht nur, um ein Produkt für die digitale Umstellung anzubieten, sondern auch um eine schrittweise Einführung von All-IP-Lösungen in Kombination mit herkömmlichen Telkosystemen zu ermöglichen. Miralix entwickelt Lösungen, die kundennah es ermöglichen ein Setup zu entwickeln, dass internationalen Standards entspricht, indem es unabhängig von nationalen Systemen, Providern und Nutzung ist. Wir haben uns von Beginn an vorwiegend auf den Mittelstand konzentriert. Heute sind jedoch ca. 40 % des Umsatzes aus dem öffentlichen und administrativen Bereich. Durch die verschiedenen OEM Vereinbarungen bedienen wir nun die ganze Bandbreite der Firmenkunden, die ihr Unternehmen digitalisieren.

Mehr Information über Miralix A/S finden Sie in dänisch hier: http://miralix.dk/ und in deutsch hier http://kontaktcenter.ninja/de/

Mehr Information über Vækst-Invest Nordjylland A/S finden Sie hier: www.vaekstinvest.dk

Pressekontakt Deutschland: Susanne Aukes mailto: susa@miralix.com



Pressekontakt:
Alle Meldungen des Autors:
RSS-Feed
Media-Center
kontaktcenter.ninja/de/





Kontakt  |  kontaktcenter.ninja/de/  |  Druckansicht  |  Senden  |  Bookmark  |  Beanstanden


Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional