Autor der Meldung

Minkels bietet mehr Möglichkeiten für die Installation von Sprinkler- und Wassernebel-Löschsystemen in Rechenzentren



Die Installation von Sprinkler- und Wassernebel-Löschsystemen ist heutzutage in vielen Rechenzentren eine feste Voraussetzung. Aber in der Kombination mit Gangeinhausungen können Probleme entstehen, sowohl beim Design als auch bei der Installation. Minkels, Teil des börsennotierten Unternehmens Legrand (NYSE Euronext Paris: LR), adressiert diese Themen in einem Update seines Whitepapers 05 – ‘Integration of Aisle Containment with Fire Suppression Systems’.

Cham, Schweiz, 19. Januar 2017 – Die Installation von Sprinkler- und Wassernebel-Löschsystemen ist heutzutage in vielen Rechenzentren eine feste Voraussetzung. Aber in der Kombination mit Gangeinhausungen können Probleme entstehen, sowohl beim Design als auch bei der Installation. Minkels, Teil des börsennotierten Unternehmens Legrand (NYSE Euronext Paris: LR), adressiert diese Themen in einem Update seines Whitepapers 05 – ‘Integration of Aisle Containment with Fire Suppression Systems’.

Die Nutzung von Sprinkler- und Wassernebel-Löschsystemen in Rechenzentren ist in den Vereinigten Staaten schon seit Jahren normal. „Versicherungsverträge für Rechenzentrengebäude fordern die Nutzung von Sprinkler- und Wassernebel-Löschsystemen“, sagt Niek van der Pas, führender Rechenzentrumsexperte bei Minkels und Mitautor des Whitepapers 05 – ‘Integration of Aisle Containment with Fire Suppression Systems’. „Auch die relativ kleinen Rechenzentren in englisch sprechenden Ländern sind verpflichtet, diese Methoden anstatt Gaslöschung zu nutzen. Auf dem europäischen Festland ist die Regulierung noch nicht so strikt, aber der Erwartung nach werden sich die Vorschriften bald auch in Ländern wie Deutschland, Frankreich, der Schweiz und den Niederlanden verschärfen.“

Die Verwendung von Sprinkler- und Wassernebel-Löschsystemen in Rechenzentren ist stark im Kommen. „Der Besitzer eines Rechenzentrumsgebäudes ist oft nicht derjenige, der die Rechenzentrumsdienstleistungen anbietet. Aus Kostensicht wählt der Gebäudebesitzer schneller Sprinkler- und Wassernebel-Löschsysteme als Gaslöschunganlagen um den Brandschutz seines Gebäudes zu sicher zustellen. Wenn diese Brandschutzsysteme noch nicht vorhanden sind, dann bietet das Whitepaper 05 Leitfäden für deren Implementierung in Kombination mit Gangeinhausungen.“

Im Whitepaper 05 wurde bereits auf den „Next Generation Corridor“ (Korridor der nächsten Generation) aufmerksam gemacht, mit welchem Luftströme in Rechenzentren auf energieeffiziente Art getrennt werden können. „Jetzt wird in diesem Whitepaper auch dem „Free Standing Corridor“ (freistehenden Korridor) Beachtung geschenkt. Der freistehende Korridor bietet Kunden die Flexibilität, Racks verschiedener Sorten oder Hersteller und Größen zu einem späteren Zeitpunkt einzupassen. Komplette Gänge können bereits mit Brandbekämpfung ausgerüstet werden, auch wenn nur ein Teil des Gangs genutzt wird. Hierdurch ist die Zertifizierung von Feuerlöschsystemen im kompletten Gang schon in einem frühen Stadium möglich.“

Da die Sprinkler von der Dachkonstruktion der Gangeinhausung behindert werden können, hat Minkels ein umfangreiches Dachportfolio entwickelt, um den Sprinklern Raum zu bieten. „Unter anderem kamen die „Pivot Roofs“ – Kippdächer – im Whitepaper 05 schon zur Sprache. Jetzt wird in diesem Dokument auch den FM approved „Drop Away Panels“ (heraus fallendes Dachpanel) als Erweiterung des Dachportfolios Beachtung geschenkt. Drop Away Panels (1) sorgen für eine nahtlose Implementierung von Gangeinhausungslösungen mit Sprinkler- oder Wassernebel-Löschsystemen. „Bei einem Brandfall im Rechenzentrum biegen sich die Kunststoffplatten des Drop Away Panels, durch die Wärme automatisch durch und fallen aus dem Rahmen. Somit sind sie kein Hindernis, wenn die Sprinkler (2) aktiviert werden. Das System ist speziell für Sprinkleranlagen ausgelegt, die ab 74 Grad Celsius ausgelöst werden. Die Drop Away Panels sorgen also für eine verbesserte Sicherheit und Risikoreduzierung im Rechenzentrum. Die Luftdichtheit der Gangeinhausungen bleibt dabei intakt.“

Über Whitepaper 05 ‘Integration of Aisle Containment with Fire Suppression Systems’
Die Erweiterung des Whitepaper 05 – zum Download verfügbar: www.minkels.com/whitepaper – schließt an das Bedürfnis der Organisationen an, hohe Energieeffizienz und Brandschutz im Datacenter nahtlos miteinander zu kombinieren. Ein besonderes Augenmerk liegt auf die aktuellste Gesetzgebung und Regulierungen auf dem Gebiet von Brandbekämpfung und Brandschutz- und Datacenter Standards. Das Whitepaper bietet auch Leitfäden für den Entwurf von feuersicheren Rechenzentren mit Gangeinhausungen.

Über Minkels
Minkels ist ein hoch qualifizierter Hersteller und weltweiter Lieferant von qualitativ hochwertigen Lösungen für die Rechenzentrumsinfrastruktur. Die Marke Minkels ist Teil des Markenportfolios van Legrand, einem börsennotierten Unternehmen (NYSE Euronext Paris: LR) mit einem weltweiten Absatz in den Märkten Niederspannungsanlagen, Datennetzwerke und Datacenter. Legrand ist in mehr als 180 Ländern vertreten und erzielte 2015 einen Umsatz von 4,8 Milliarden Euro. Die Produkte von Minkels stehen für Innovation und Flexibilität. Kunden können sich immer der neuesten Rechenzentrumstechnologien und modularen Lösungen sicher sein, die immer den kundenspezifischen und sich weiter entwickelnden Geschäftsbedürfnissen entsprechen.

Mehr Informationen über Minkels: www.minkels.com.

--------------------
Erklärung

(1) Drop Away Panels sind auch Retrofit verwendbar. Die leichten Paneele sind ‚FM approved and UL Listed‘ und werden als ‚Ceiling Panels for Use beneath Sprinklers‘ ‚geführt‘. Diese von Minkels entworfenen Dachpaneele kommen für einen Versicherungsvertrag in Betracht.

(2) Die Wirksamheit der Drop Away Panels wird in einer Video illustriert: www.youtube.com/minkels_HQ.




Weitere Pressemeldungen des Autors

RSS
Media-Center

Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional