Autor der Meldung

Hör-Tipp: "Hygge" von Meik Wiking - Ein Lebensgefühl, das einfach glücklich macht


Berlin (ots) -

Anmoderationsvorschlag:

Meik Wiking hat den besten Job der Welt: Er leitet das
Kopenhagener Institut für Glücksforschung und untersucht dort, was
Menschen glücklich macht. Und wo könnte er das besser tun, als in
einem der glücklichsten Länder der Welt. Schließlich führten die
Dänen jahrelang unangefochten die Rangliste des "World Happiness
Reports" an. Aktuell haben die Norweger sie zwar überholt, aber wie
Meik Wiking rausgefunden hat: Dank "Hygge" werden die Dänen sich
bestimmt bald schon wieder Platz eins zurückerobern. Jessica Martin
mit unserem Hör-Tipp der Woche.

Sprecherin: Alle Nicht-Dänen werden sich jetzt bestimmt erst mal
fragen: Sagt man eigentlich eher...

O-Ton 1 (Hygge, 19 Sek.): Hügge oder Higge? Oder Hücke? Es spielt
keine große Rolle, wie du Hygge aussprichst. Denn, um einen der
größten zeitgenössischen Philosophen - Pu der Bär - zu der Frage zu
zitieren, wie man ein besonderes Gefühl ausspricht: 'Man spricht es
nicht aus, man fühlt es.'

Sprecherin: Wobei wir auch schon gleich bei der nächsten Frage
wären: Was bitteschön ist Hygge eigentlich genau? Da sind sich laut
Glücksforscher Meik Wiking selbst die Dänen ganz schön uneinig:

O-Ton 2 (Hygge, 24 Sek.): Die Definitionen reichen von einer
'Kunst der Innigkeit' über die 'Gemütlichkeit der Seele' und
'Abwesenheit jeglicher Störfaktoren' bis hin zu 'Freude an der
Gegenwart beruhigender Dinge', 'gemütliches Beisammensein'. 86
Prozent aller Dänen denken bei 'Hygge' zuerst an etwas Heißes zu
trinken. Tee, heiße Schokolade, Glühwein.

Sprecherin: Hygge kann aber auch ein warmes Licht und ein
kuscheliges Sofa sein - oder Picknicken im Sommer. Hauptsache, man
kann dabei abschalten und entspannen ...

O-Ton 3 (Hygge, 32 Sek.): Es geht darum, uns zu Hause zu fühlen.
Um das Gefühl, in Sicherheit zu sein, abgeschirmt von der Welt, an
einem Ort, wo wir nicht wachsam sein müssen. 'Hygge' ist sowohl ein
Verb als auch ein Substantiv und ein Adjektiv. Es war so hyggelig,
dich zu sehen! Macht euch einen hyggeligen Tag! Das Wort wird so
inflationär gebraucht, dass Ausländer auf die Idee kommen könnten,
wir litten alle unter einer milden Form des Tourette-Syndroms.
Ständig müssen wir feststellen, wie hyggelig alles ist.

Sprecherin: Und wenn dann noch Familie oder Freunde mit an Bord
sind, wird´s in der Regel ganz besonders hyggelig:

O-Ton 4 (Hygge, 29 Sek.): Vor einiger Zeit habe ich im Dezember
kurz vor Weihnachten mit ein paar Freunden ein Wochenende in einer
alten Hütte verbracht. Wir waren müde vom Wandern und saßen im
Halbkreis vor dem Feuer, in Pullovern und Wollsocken. Man hörte nur
den Eintopf auf dem Herd, das Knistern des Feuers und ab und zu ein
Schlürfen, wenn jemand von seinem Punsch trank. Dann brach einer
meiner Freunde das Schweigen. 'Kann man sich mehr Hygge vorstellen?',
fragte er rhetorisch.

Abmoderationsvorschlag:

Wohl kaum! Mehr über das Entschleunigungs-Geheimrezept der Dänen
hören Sie in Meik Wikings "Hygge: Ein Lebensgefühl, das einfach
glücklich macht". Die ungekürzte Hörbuch-Fassung gibt's exklusiv nur
bei Audible zum Download. Weitere Infos dazu finden Sie unter
http://audible.de/tipp.



Pressekontakt:

Silvia Jonas
Tel: 0176 - 62 188 239
silvia.jonas@audible.de

Original-Content von: , übermittelt durch news aktuell




Weitere Pressemeldungen des Autors


RSS
Media-Center

Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional