Websuche

Autor der Meldung

EuroEyes startet Facebook-Kampagne – Fans können sich iLASIK verdienen



EuroEyes fragt Facebook-Fans nach dem originellsten „LASIK-Grund“

(News4Press.com) Hamburg – Februar 2012. Mit einer innovativen Facebook-Kampagne weitet EuroEyes sein Social-Media-Engagement aus. Teilnehmer ab 18 Jahren können ihre kreativen Einfälle als Text, Foto oder Video direkt an EuroEyes senden – und sich vielleicht schon bald endgültig von ihrer Brille trennen.Fans können ab sofort ihre Chance auf eine iLASIK-Behandlung wahrnehmen – dafür müssen sie jedoch die EuroEyes-Jury davon überzeugen, dass sie den originellsten und witzigsten Grund für eine Augenlaser-OP kennen.

Eine moderne Laserbehandlung nach der Methode iLASIK – das ist die Belohnung, die bei der neuen EuroEyes-Facebook-Kampagne winkt. EuroEyes lädt seine Facebook-Fans ab sofort ein, ihre ganz persönlichen Gründe für eine Augenlaseroperation mitzuteilen – die originellste, überzeugendste oder einfach nur witzigste Idee bekommt den Zuschlag. „Warum ich mich durch eine iLASIK von meiner Brille oder von meinen Kontaktlinsen trennen werde …“ – wer auf diese Frage die beste Antwort parat hat, der darf sich endgültig von seiner lästigen Sehhilfe verabschieden und profitiert zugleich von den Vorteilen einer fortschrittlichen Laser-Behandlungsmethode, die normalerweise durchschnittlich 3.000 Euro kostet.

Die Teilnahme an der EuroEyes-Kampagne erfolgt exklusiv über Facebook. Über die integrierte Upload-Funktion können die Fans ihren individuellen „iLASIK-Grund“ multimedial einsenden, zum Beispiel als Foto, Video oder auch als Gedicht oder selbst gesungenen Song. Die EuroEyes-Jury wertet jeden Beitrag persönlich aus und wird am Ende der Kampagne aus allen Einsendungen den Sieger küren und benachrichtigen. Die Behandlung mit der modernen Methode iLASIK – einer besonders effektiven und schonenden Kombination von Wellenfront- und Femtosekunden-LASIK – kann wahlweise in jeder geeigneten EuroEyes-Klinik erfolgen und wird von einem der hochqualifizierten und erfahrenen EuroEyes-Chirurgen vorgenommen; die Behandlung umfasst natürlich auch die intensive persönliche Vor- und Nachsorge durch das EuroEyes-Team.

Einsendeschluss für eigene Beiträge ist der 15. März 2012. Das Mindestalter für die Teilnahme ist 18 Jahre.

Die EuroEyes-Kampagne finden Sie hier: http://de-de.facebook.com/EuroEyes



Über die EuroEyes Deutschland GmbH

Die EuroEyes-Klinikgruppe ist mit 22 Augenlaserzentren sowie über 300.000 durchgeführten Augenoperationen eine der größten selbstständigen Klinikgruppen für Augenlaserchirurgie. Die Ärzte der EuroEyes-Klinikgruppe verfügen über umfangreiche Erfahrungen auf dem Gebiet der refraktiven und intraokularen Augenchirurgie. Der Fokus liegt auf der Korrektur von Fehlsichtigkeiten wie Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit, Alterssichtigkeit und Hornhautverkrümmung. Die erste Klinik der EuroEyes-Gruppe wurde 1995 von Dr. med. Jørn Slot Jørgensen in Hamburg eröffnet.

Weitere Informationen unter: www.euroeyes.de






Weitere Pressemeldungen des Autors

RSS
Media-Center


Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional