Autor der Meldung


Buchvorstellung - Das Konzept des Guten



Buchvorstellung - Das Konzept des Guten
Bild Orginalgrösse. (Bildrechte: Herausgeber)

Abstract: Der Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek stellt seine Buchveröffentlichung über 'Sinnliches Empfinden - Der Ursprung unserer Wertvorstellungen' vor. Unter anderem geht es um die Frage, ob es für alle Menschen gleichermaßen gültige Kriterien des richtig Guten oder Bösen gibt.



(News4Press.com) Der Herausgeber Klaus-Dieter Sedlacek stellt seine Buchveröffentlichung über 'Sinnliches Empfinden - Der Ursprung unserer Wertvorstellungen' vor. Unter anderem geht es um die Frage, ob es für alle Menschen gleichermaßen gültige Kriterien des richtig Guten oder Bösen gibt.

Das Konzept des Guten wird im sinnlichen Empfinden (sehen, hören, tasten) des Menschen begründet. Der Intellekt ist aber trotzdem ein unentbehrlicher Faktor für die Moral: Er informiert über die Beschaffenheit der Sachverhalte, kann uns die Bedeutung von Ursache und Wirkung aufzeigen, und letztlich auch zu bestimmten Handlungen dirigieren. Beobachtungen menschlichen Verhaltens und Schlussfolgerungen daraus decken den Ursprung unserer Wertvorstellungen auf. Medizinische Forschungsergebnisse über die menschliche Natur und deren Funktionsweise ergänzen das Beobachtete. Annahmen beziehen sich nur auf das, was man mit anderen gemeinsam betrachten und dadurch abgleichen kann.
Moralische Urteile lassen sich somit nur treffen, wenn sowohl die Gefühlswelt als auch der Verstand an diesem Urteil beteiligt sind. Welche Urteile und Wertmaßstäbe das sind, was so richtig gut ist, und was nicht, darüber informiert dieses Buch. Es ist ein Gewinn für alle, die richtig gut handeln wollen.

Bibliographische Angaben:
Buchtitel: Das Konzept des Guten: Sinnliches Empfinden - Der Ursprung unserer Wertvorstellungen
Autor(en): Klaus-Dieter Sedlacek;
Taschenbuch: 248 Seiten
Verlag: Books on Demand
ISBN 978-3-7431-4161-2
Ebook: ISBN 978-3-7431-3221-4
Bezug über alle relevanten Buchhandlungen, Online-Shops und Großhändler – z. B. Amazon, Apple iBooks, Tolino, Google Play, Thalia, Hugendubel uvm.

Rezensionsexemplar: presse(at)bod.de

Der Naturwissenschaftler Dipl.-Math. Klaus-Dieter Sedlacek, Jahrgang 1948, studierte in Stuttgart neben Mathematik und Informatik auch Physik. Nach fünfundzwanzig Jahren Berufspraxis in der eigenen Firma widmet er sich nun seinen privaten Forschungsvorhaben und veröffentlicht die Ergebnisse in allgemein verständlicher Form. Darüber hinaus ist er der Herausgeber mehrerer Buchreihen, unter anderem der Reihen "Wissenschaftliche Bibliothek" und "Wissenschaft gemeinverständlich", mit insgesamt mehr als 40 Veröffentlichungen.



Pressekontakt:
Alle Meldungen des Autors:
RSS-Feed
Media-Center
klaus-sedlacek.de





Kontakt  |  klaus-sedlacek.de  |  Druckansicht  |  Senden  |  Bookmark  |  Beanstanden


Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional