Autor der Meldung

Bio-Kindermode bei Baby2Love



Für unsere Kinder nur das Beste! So auch bei der Kleidung, denn diese ist 24h an der Haut.

(News4Press.com) Kinder sind unsere Zukunft? Sie sind auch in der Gegenwart bereits eine Bereicherung für unser Leben. Wichtiger denn je ist es gerade bei Säuglingen und Kleinkindern auf die Vermeidung von Schadstoffen zu achten. Je jünger die Kinder sind, umso empfindlicher reagieren sie auf Umweltgifte. Das äußert sich vermutlich in sehr vielen Fällen erst Jahre später, womit die eigentlichen Ursachen häufig nicht gefunden werden. Ungesunde Ernährung, Umweltgifte, fehlende Bewegung oder andere Mängel aus jungen Jahren können sich noch im Alter rächen. Vielfach unterschätzt wird die Bekleidung. Gerade diese ist aufgrund der Baumwolle voll von Pestiziden und Giftstoffen. Baby2Love hat deswegen im eigenen Onlineshop für Kindermode eine eigene Rubrik für Bio-Kindermode.
Baumwolle ist durchaus die Textilfaser, die sehr gute Eigenschaften für die Fertigung von Stoffen mitbringt. Auf den Feldern wird aber gerade diese Baumwolle besonders intensive bewässert, gedüngt und gespritzt, damit sie optimale Erträge bringt. Der Anbau von Bio-Baumwolle ist also erheblich aufwändiger. Gerade für Säuglinge und Kinder lohnt es jedoch, auf Bio-Textilien aus zu weichen und nicht auf die Preise zu schauen. Teuer muss es mit Baby2Love.de dennoch nicht werden, viele Artikel werden sogar im Preis deutlich reduziert. Dennoch werden Marken wie Bubalove, Cheecky Chompers, En Fant, Fixoni, Sanetta, Small Rags, Nordic Label, Tom Joule oder Tukutuno angeboten. Es handelt sich um schicke Kindermode, die passend geschnitten ist. Den Kindern mag es vielleicht noch nicht so wichtig sein, ob sie „cool rüber kommen“, für viele Eltern ist das jedoch sehr wichtig, wenn sie unter Leute gehen. Es ist allerdings auch für die Kinder sehr wichtig, wenn sie im Kindergarten oder der Grundschule den besseren Eindruck machen. Gerade ab dem Grundschulalter können Kinder wegen kleiner Details sehr schnell andere Kinder ausgrenzen. Wer nicht einen Marken Schulranzen trägt, ist vielleicht schon außen vor?
Die eigene Erscheinung ist also bereits ab dem Kindesalter wichtig, wobei es auch an den Eltern liegt, die Trends der Kinder zu setzen. Bio-Kindermode ist hierbei gewiss kein Fehler sondern eine Empfehlung. Weniger Pestizide, weniger Giftstoffe, gesünderes Essen, mehr Bewegung, dann haben die Kinder mehr Zukunft.
Die Kinder achten selber noch nicht auf Bioprodukte, Bewegung oder gesundes Essen. Hier sind die Eltern gefordert. Mit Baby2Love können auch Normalverdiener sich ihre Bio-Kindermode leisten sowie diese bei pfleglichem Umgang möglicherweise noch anderen Kindern vermacht werden kann. Nicht nur der Bio-Baumwollanbau, sondern auch das wäre gut für die Umwelt, wenn einfach weniger Baumwolle benötigt wird. Die haltbare Marken-Kindermode von Baby2Love hat durchaus das Potenzial, dass die Kinder heraus wachsen und alles auch für die nächsten Kinder noch richtig schick wirkt.




Weitere Pressemeldungen des Autors


RSS
Media-Center

Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional