Autor der Meldung

Besinnliche Weihnachtszeit


Besinnliche Weihnachtszeit - 'Von Nussknackern und Weihnachtsengeln' lädt junge und junggebliebene Leserinnen und Leser ein, in zwei wundervollen Geschichten jene Werte zu finden, die mit dem Weihnachtsfest in Verbindung gebracht werden sollten: Besinnlichkeit, Frieden, Liebe und Zufriedenheit.


Besinnliche Weihnachtszeit

(News4Press.com) Es gibt vielerlei Kinderbücher, die den ungeduldig wartenden Kleinen die Wartezeit auf den Heiligen Abend verkürzen. Empfehlen möchte ich heute 'Von Nussknackern und Weihnachtsengeln', geschrieben von Renate Laufs, mit Illustrationen von Marnie Zschöckner und Marion Rohlfs - erschienen im Karina-Verlag, Wien. 

Was, wenn ein Weihnachtsengel keine Nüsse knacken oder Räuchern kann?
Nun, ginge es nach Nussknacker, Schneemann oder Räuchermännchen, dann verschwände so jemand gleich wieder im Karton, der auf dem Dachboden aufbewahrt wird. Doch wie stumm werden diese Gesellen, als der Weihnachtsengel plötzlich in frischem Glanz erstrahlt?
Ein Strahlen geht durch die Augen jener Kinder, die erkennen, dass Teilen etwas Wunderbares sein kann ... und so auch den Engel aus Russland glücklich machen.
Der Klappentext verrät ein wenig davon, was die Leserinnen und Leser des Buches erwartet. Das Buch beinhaltet zwei Geschichten. Die erste - 'Der nutzlose Weihnachtsengel' - erzählt von einem Weihnachtsengel, der viele Jahre unbeachtet am Dachboden verbrachte, und nun gemeinsam mit Nussknacker, Schneemann und Räuchermännchen im Wohnzimmer für weihnachtliche Stimmung sorgen soll. So gar nicht weihnachtlich sind jedoch die Aussagen der drei Altgedienten, die meinen, dass dieses staubige Figürchen doch schnell wieder in seinem Karton verschwinden solle, weil es nicht zu ihnen passe. Schon glaubt der Engel selbst daran, nutzlos zu sein ... Doch schnell stellt sich heraus, dass es nicht Äußerlichkeiten sind, die etwas/ jemand zu etwas Wertvollem machen. 
Sehr berührend finde ich die zweite Geschichte - 'Der traurige Engel aus Russland'. Ein Familienvater schafft mit seinen Händen und der Kunst des Schnitzens eine wundervolle Krippe mitsamt einem Engel. Dieser wiederum ist die Lieblingsfigur des Sohnes. Armut zwingt den Vater, die Krippe samt Engel zu verkaufen, um mit dem Erlös Essen für seine Familie besorgen zu können. Eine weite Reise bringt den Engel in das behütete Heim wohlhabender Leute. Das Weihnachtsfest lässt den geschnitzten Engel traurig werden. Keine leuchtenden Kinderaugen, keine Fröhlichkeit ... Erst der Entschluss, zu teilen, lässt das Fest zu etwas Besonderem werden.
Ein Buch, das nicht nur Kindern Freude bereitet. Für mich erfüllt dieses Kinderbuch alle Ansprüche: kindgerechter Inhalt, der auch zum Nachdenken anregt, passende und liebevolle Illustrationen. Das Buch umfasst 52 Seiten, Hardcover, und eignet sich durch sein A5-Hochformat bestens zum Lesen und Vorlesen. 
'Von Nussknackern und Weihnachtsengeln' ist im gut sortierten Buchhandel, den gängigen Internet-Buchplattformen und selbstverständlich direkt im Verlag erhältlich. 
Die Autorinnen Renate Zawrel und Renate Anna Becker schreiben für den Karina-Verlag, Wien.
Zu den im Verlag erscheinenden Büchern wird es künftig folgende Informationen geben:
- Neuerscheinungen
- Buchtrailer
- Lesetermine
- Ausschreibungen
- Leseproben




Weitere Pressemeldungen des Autors

RSS
Media-Center

Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional