Autor der Meldung

Aus dem Persimplex-Verlag: Das komische Fliegkamel namens Max


Bücher, die von Herzen kommen: Das komische Fliegkamel namens Max
Ob für die Weihnachtszeit, zum Valentinstag, zu Ostern, zur Verlobung oder zum Hochzeitstag – mit einem besonderen Buch, das von Herzen kommt, verleihen Sie Ihren Gefühlen einen großen Auftritt.


Aus dem Persimplex-Verlag: Das komische Fliegkamel namens Max

(News4Press.com) Bücher, die von Herzen kommen…
Ob für die Weihnachtszeit, zum Valentinstag, zu Ostern, zur Verlobung oder zum Hochzeitstag – mit einem besonderen Buch, das von Herzen kommt, verleihen Sie Ihren Gefühlen einen großen Auftritt.

„Das komische Fliegkamel namens Max“ von Autorin „Sonja Kaboth“ (Persimplex Verlag) kann auch ich weiterempfehlen!
Buchbeschreibung laut Amazon: Dies ist die wunderbare Geschichte von Max, einem kleinen Kamel, welches in seinen Träumen das Fliegen lernen wollte. Max schaute in den Nachthimmel, der gar nicht dunkel wirkte und entdeckte die blinkenden Sterne und die leuchtende Sichel des Mondes. Ähnlich einer Lampe schaute der Mond zur Erde und spendete Licht. Rundum glitzerten die Sterne wie funkelnde Edelsteine. Max beobachtete den kleinen Hansi, der da friedlich schlief. Angeregt durch diese Eindrücke träumte Max seine Fantasien weiter. Da fiel ihm etwas Sonderbares ein und es gefiel ihm. Er wollte versuchen, dieses Abenteuer in die Tat umzusetzen. Das kleine Kamel wurde neugierig.

Autorin „Jutta Schütz“ (sie schreibt Buchrezensionen, ist Bestsellerautorin und hat über 40 Bücher geschrieben) empfiehlt dieses Buch auf ihrer Webseite. Sie schreibt:
„Die Qualität eines Kinderbuchs zeigt sich unter anderem darin, wie oft vor allem Eltern es dem Nachwuchs vorlesen können, ohne dabei selbst vor Langeweile einzuschlafen. So wirkt das Märchenbuch „Das komische Fliegkamel namens Max“ mit sehr schönen Illustrationen bereits auf den ersten Blick wie ein echter Schatz. Treffsicher und überaus unterhaltsam hat die Autorin „Sonja Kaboth“ den Inhalt des Buches auf den Punkt gebracht.
Solche schön gestalteten Kinderbücher mag ich, weil pädagogisches Feingefühl und ein guter Einfall zu einer guten Geschichte zusammenkommen. Ein tolles Buch mit sehr hübschen Zeichnungen umfangreich bebildert und einer schönen Geschichte.
„Das komische Fliegkamel namens Max“ ist ein Buch, das vor allem mit seiner magischen Welt überzeugt, in die man langsam nach und nach hineingezogen wird. Durch den doch recht sympathischen Protagonisten wird man beim Lesen leicht und mit viel Spannung von der Autorin durch diese Welt geführt… usw.“ http://www.jutta-schuetz-autorin.de/rezensionen/

Buchdaten:
Das komische Fliegkamel namens Max
Autorin: Sonja Kaboth
Verlag: Persimplex Verlag; Auflage: 1. (21. Mai 2012)
Gebundene Ausgabe: 44 Seiten - EUR 13,80
ISBN-10: 3864400198 und ISBN-13: 978-3864400193


Firmeninformation (Biografie) und Pressetext:
Eva Schatz wurde als Deutsche in England geboren, lebt in der Schweiz und in New York. Ihre Berufe: Jura sowie Studium der evangelischen Theologie mit dem Schwerpunkt Kirchen- und Theologiegeschichte. Sie schreibt für englische und französische Zeitungen. Seit 2014 ist sie Autorin von drei Büchern: Das andere MS-Buch: Multiple Sklerose, Scheherazade (Kochbuch) und Das andere Migräne-Buch.




Weitere Pressemeldungen des Autors



Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional