Autor der Meldung

Abschied vom Lindenhof: 120 Hauswächter ziehen aus ehemaligem Kinderkrankenhaus in Berlin-Lichtenberg aus


Nach über eineinhalb Jahren gibt die Leerstandsagentur Camelot die berühmte ehemalige Kinderklinik Lindenhof in Berlin-Lichtenberg an seinen Besitzer, die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft, zurück. 120 Hauswächter hatten seit der Stilllegung des Krankenhauses für dessen Schutz gesorgt.


Abschied vom Lindenhof: 120 Hauswächter ziehen aus ehemaligem Kinderkrankenhaus in Berlin-Lichtenberg aus

Als in der vergangenen Woche 120 Menschen mit vollgepackten Koffern das Krankenhaus Lindenhof in Berlin-Lichtenberg verließen, handelte es sich nicht etwa um eine wundersame Massenheilung. Denn bekanntermaßen steht der Betrieb des denkmalgeschützten Kinderkrankenhauses schon seit 2012 still. Bei der Menschenansammlung handelte es sich vielmehr um sogenannte Hauswächter, die im Auftrag der Besitzer von der Leerstandsagentur Camelot eingesetzt wurden, um durch die Bewohnung der leer stehenden Zimmer die Immobilie vor Diebstahl und Vandalismus zu schützen. Da in den denkmalgeschützten Teilen der Immobilie jetzt neue Wohnungen entstehen sollen, gab Camelot das Objekt seinem Eigentümer, der HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft, zurück - und die 120 Hauswächter zogen aus.

Seit dem Einzug der Hauswächter hatten wir keine Probleme mehr mit Vandalismus oder Einbruch. Technische Schäden wurden frühzeitig gemeldet und im letzten Schritt, auch mit Hilfe von Camelot, beseitigt. Wir konnten zusätzliche Kosten, die durch Reparaturen entstanden wären, vermeiden. Die Hauswächter übernahmen auch kostengünstig die Grünflächenpflege und die Reinigung der Außenanlagen. Durch das kompetente Leerstandsmanagement und dem daraus resultierenden Werteerhalt der Immobilie konnten die denkmalgeschützten Teile der Liegenschaft schnell veräußert werden, so Frank Sparmann, Leiter des HOWOGE-Kundenzentrums Alt-Lichtenberg.

Nach eineinhalb Jahren erfolgreicher Betreuung freuen wir uns, das ehemalige Kinderkrankenhaus Lindenhof ohne Schäden, Diebstähle oder Verzögerungen wieder an die HOWOGE Wohnungsbaugesellschaft zurückgeben zu können. Ich kann mit Stolz behaupten, dass unsere Hauswächter einen tollen Job gemacht haben. Vielen ist der Abschied aus diesem wirklich schönen Objekt nicht ganz leicht gefallen, so Karsten Linde, Direktor der Camelot Deutschland GmbH Süd.

Das Hauswächter-Prinzip wurde von Camelot bereits in den Niederlanden, Belgien, Frankreich, Irland und Großbritannien erfolgreich etabliert. Seit 2011 ist Camelot auch in Deutschland mit Büros in Hamburg und Düsseldorf präsent. Neben der
24-Stunden Bewachung gehören beispielsweise auch die Instandhaltung, Reinigung, Gartenpflege, Ausmistung, das Verhindern und Entfernen von Graffiti sowie das Gebäudemanagement zu den Services der Camelot Deutschland GmbH. Derzeit betreut Camelot rund 4.000 Gebäude in sechs Ländern. Darunter befinden sich private Objekte, aber auch stillgelegte Schulen, Fabriken oder Kliniken.

Weitere Informationen über die Camelot Deutschland GmbH und das Prinzip der Hauswächter sind unter http://www.camelotdeutschland.de abrufbar.

Verwendung honorarfrei, Beleghinweis erbeten
385 Wörter, 3.029 Zeichen mit Leerzeichen

Weiteres Pressematerial zu dieser Pressemitteilung:

Sie können im Online-Pressefach schnell und einfach weiteres Bild- und Textmaterial zur kostenfreien Verwendung downloaden:

http://www.pr4you.de/pressefaecher/camelot Camelot Deutschland GmbH Dirk Rahn d.rahn@camelotdeutschland.de Merkurring 8222143Hamburg +49 30 747993-34 Über die Camelot Deutschland GmbH: Die Hauswächter

Die Camelot Deutschland GmbH gehört mit zu der in den Niederlanden ansässigen Camelot Beheer BV, die mit dem Slogan Managing Risk, Optimizing Return seit 1993 der innovativste Marktführer im Bereich des Schutzes leer stehender Gebäude in ganz Europa ist. Im Jahr 2011 wurde dieses Konzept auch in Deutschland eingeführt.

Camelot schützt gewerbliche, industrielle und Wohngebäude vor:

- Einbruch / Diebstahl / Vandalismus
- illegales Müllabladen
- Hausbesetzung
- Verfall des Gebäudes

Zusätzliche Dienste runden das Angebot von Camelot ab. Dazu gehören:

- 24-Stunden Bewachung
- Gebäudemanagement
- Schlüsselverwaltung
- Instandhaltung
- Reinigung
- Gartenpflege
- Ausmistung
- Verhinderung von illegaler und gefahrenbehafteter Begehung und Nutzung
(Jugendliche, Obdachlose)
- Baustellenbewachung
- Bewachung von Abrisshäusern
- Verhinderung und Entfernen von Graffiti

Die Camelot Lösungen zielen darauf ab, Bewachung, Schutz, Management und Nutzung für leer stehende Gebäude in optimalster Weise anzubieten und das alles aus einer Hand. Das Hauptziel von Camelot Solution™ ist, Risiken und Schäden, die von leer stehenden Gebäuden angezogen werden, zu minimieren. Vandalismus, Einbruch, Diebstahl, Hausbesetzung und Verfall werden durch die Services von Camelot reduziert und zugleich die Profitabilität der Objekte gesteigert.

Weitere Informationen über die Camelot Deutschland GmbH und die angebotenen Dienstleistungen sind im Internet unter http://www.camelotdeutschland.de abrufbar.


PR-Agentur PR4YOU Holger Holger Ballwanz Schonensche Straße 4313189Berlin +49 (0) 30 43 73 43 43 h.ballwanz@pr4you.de http://www.pr4you.de / http://www.pr-agentur-immobilien.de PR-Gateway ID 219418




Weitere Pressemeldungen des Autors



Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional