Websuche

Autor der Meldung

Erster Augmented Reality-Banner bei Ströer Interactive


Ford, Wunderman, Mindshare und Ströer Interactive fahren mit neuem interaktivem Werbeformat Probe.


Erster Augmented Reality-Banner bei Ströer Interactive

(News4Press.com) Hamburg, 25. August 2011 – Probefahrten sind bei Ford derzeit auch online möglich. Denn die aktuelle Imagekampagne der Ford-Werke GmbH macht per Augmented Reality (erweiterter Realität) die besondere Fahrdynamik sowie die Vielzahl der innovativen Technologien und Assistenzsysteme des neuen Ford Focus virtuell erlebbar. Zusammen mit der Kreativagentur Wunderman sowie der Mediaagentur Mindshare realisierte Ströer Interactive für Ford erstmals das interaktive Werbeformat, bei dem die User mit einem 10-Euro-Schein einen Ford Focus über eine Rennstrecke steuern können.

Der 10-Euro-Schein dient dabei als Lenkrad-Ersatz und muss vom User in eine Webcam gehalten werden. Die Webcam zeichnet die Bewegungen des 10-Euro-Scheins auf und überträgt diese auf die Fahrtrichtung des Autos. User ohne Webcam können zum Lenken des Ford Focus alternativ auch die Cursortasten ihrer Tastatur nutzen. Während der Fahrt begegnen dem Autofahrer neun verschiedene Items, die es einzusammeln gilt. Hinter jedem Item verbirgt sich ein Fahrer-Assistenzsystem des neuen Ford Focus wie zum Beispiel die Verkehrsschild-Erkennung oder der Einpark-Assistent. Erreicht der User das Ziel, hat er die virtuelle Probefahrt bestanden und wird zu einer echten Probefahrt eingeladen. Lustiges Extra: Überschreitet der User während der virtuellen Fahrt die zugelassene Geschwindigkeit, bekommt er außerdem noch ein Blitzer-Foto, welches während der Fahrt über die Webcam aufgenommen wurde. Dieses kann anschließend im eigenen Facebook-Profil mit Freunden geteilt werden.

„Die Zeit war reif für eine spannende Umsetzung mit Hilfe von Augmented Reality, einen Zehner hat jeder dabei und die Steuerung ist wesentlich näher am echten Lenkverhalten als mit einer Maus“, betont Thomas Limmer, Creative Director von der Kreativagentur Wunderman in Köln.

„Der 10-Euro-Schein ist das tragende Element des Formats. Er ist die Eintrittskarte zu einem digitalen Markenerlebnis, nämlich den Ford Focus per Webcam steuern zu können und damit selbst Teil der Kampagne zu werden“, berichtet Rasmus Giese, Geschäftsführer von Ströer Interactive. „Die Idee und das Format wurde in enger Abstimmung mit der Agentur entwickelt sowie passend zur Zielgruppe – autoaffine User – im Autochannel von Ströer Interactive, der bereits aus mehr als 15 Websites wie Auto-News.de, Automobile.de, Motorsport-Magazin.com und pkw.de besteht, umgesetzt.“

Einen Einblick in die virtuelle Probefahrt von Ford ermöglicht nachfolgender Link: www.ford-focus-virtuelle-probefahrt.de.



Über Ströer Interactive

Klassische Online-Werbeplatzierungen und maßgeschneiderte Lösungen für Mediakampagnen gehören seit über zehn Jahren zum Kerngeschäft von Ströer Interactive. Mit 23,23 Mio. Unique Usern und dem achten Platz im Vermarkter-Ranking der AGOF internet facts 2011-05 ist Ströer Interactive der führende unabhängige Online-Vermarkter in Deutschland. Das Unternehmen hält eine gebündelte Reichweite in allen zentralen Themengebieten des modernen Internetkonsums. Die rund fünf Milliarden Page Impressions und 500 Webseiten von Ströer Interactive umfassen Premiumseiten, Special-Interest-Angebote, Service-Knotenpunkte und Community-Portale aus den unterschiedlichsten Themengebieten. Das umfangreiche Angebot von Ströer Interactive schließt zudem Bewegtbild-Vermarktung, Mobile Advertising und E-Mail-Marketing ein. Unter der Geschäftsführung von Rasmus Giese ist das Unternehmen mit über 50 Mitarbeitern und Hauptsitz in Hamburg außerdem präsent an den Standorten Köln, Düsseldorf und Frankfurt. Ströer Interactive ist eine hundertprozentige Tochter des Beteiligungsunternehmens Media Ventures von Dirk Ströer, der auch Hauptgesellschafter der Ströer Out-of-Home Media AG ist.


www.stroeer-interactive.de





Weitere Pressemeldungen des Autors

RSS
Media-Center


Anmelden zum kostenfreien publizieren
Ticker für Webseiten
RSS Feed
API für Presseportale
Warum News4Press?
Mediendaten
Archiv
Firma / Impressum / Kontakt
Disclaimer
AGB
Datenschutz

Valid XHTML 1.0 Transitional