news4press.com logo



Zurück zur Meldung      drucken

Urkundenfälschung jetzt straffrei? Was läuft in Österreich schief?



Urkundenfälschung straffrei in Österreich - oder nur im Kleinwalsertal? Das Tal hinter den Bergen, wo man noch unter sich ist. Weit weg von den Gesetzen - diese werden hier selbst gemacht - und durchgeführt.



(News4Press.com) Urkundenfälschung in 2013 - Stell Dir vor, Du wachst auf und kannst nicht mehr über Deine Wohnung, Dein Haus und Dein Grundstück entscheiden! Du wirst für die Benutzung Deines eigenen Parkplatzes bestraft - jederzeit und immer wieder!
Dies ist die tägliche Situation in Österreich - und die Justiz schaut zu wie Menschen und Familien zugrunde gehen. Dies passiert derzeit im Kleinwalsertal - täglich und massiv.
Oder gehört das Kleinwalsertal gar nicht zu Österreich? Viele Österreicher kennen es nicht und die Justiz interessiert sich auch nicht dafür was dort passiert. 
Der Fall: Ein Mehrfamilienhaus wurde 1981 gebaut mit Wohnungen, Gaststätten und Büros. Alle waren 32 Jahre lang zufrieden und glücklich.
Vor 10 Jahren baute ein Nachbar sich ein neues Haus und machte sich Gedanken, wie er das Nachbarhaus bekommen oder beseitigen könnte. 5 Jahre später hatte er die Lösung gefunden. Mit falschen Plänen ging er zu einem willfährigen Vermessungsbüro, ließ sich diese abgeänderten Pläne bestätigen, die quer über das Nachbarhaus führten, ging dann zu einem befreundeten Notar kurz vor dessen Ruhestand und ließ sich ein Geh- und Fahrrecht eintragen durch 10 Wohnungen und ein Restaurant. Seitdem terrorisiert er die Nachbarn, deren Mieter und kontrolliert das Geschehen in jedem Stockwerk, macht Anzeigen bei der Gemeinde - diese verhindert das Austauschen und Wiederanbringen eines Balkons und lässt stattdessen 3 Balkontüren leer ins Freie führen mit dadurch bedingter 300%iger Absturzgefahr. Gleichzeitig muss ein Notausgang geschlossen werden, so dass bei Feuergefahr die Menschen das Gebäude nicht mehr verlassen können.
Durch die guten Beziehungen des reichen Landvogtes zum Bürgermeister und zu dessen Lakaien, schließen alle die Augen und die Ohren und lassen diese Ungerechtigkeiten und Verbrechen geschehen. Selbst Anzeigen bei den Staatsanwälten werden ignoriert und abgewiesen. Vitamin-B ist ein wichtiges Vitamin im Kleinwalsertal. Man ist unter sich und versucht die Ausländer loszuwerden - mit allen Mitteln - nachdem man sie abkassiert hat. 
Dies ist heute der erste Teil - in einer Woche folgt die Fortsetzung!
Sehen Sie sich das Bild an, das dieses Verbrechen dokumentiert und schreiben Sie einen Kommentar. Vielleicht wacht irgendjemand bei der Österreichischen Justiz dann auf!?
ewes-Ltd - und die Welt wird ein bisschen besser!
Wir bieten Lösungen und helfen Menschen.

Valid XHTML 1.0 Transitional